Sarntaler Hufeisenweg

Sarntaler Hufeisenweg im Herzen von Südtirol

Auf einem Höhenweg in 7 Etappen rund um das Sarntal wandern wir auf der Hufeisentour durch die atemberaubende Bergwelt der Sarntaler Alpen.

Es ist eine gewaltige Landschaft. Weit und breit im 360-Grad-Winkel hohe Berge. Die Sarntaler Alpen sind im Vergleich zu den Dolomiten noch wenig erschlossen. Genau das übt den Reiz aus, die so genannte Hufeisentour zu bewandern. Wie eine Hufeisenform umschließen die Sarntaler Alpen dessen Tal. Hier wandern wir zum Großteil durch eine urige, naturbelassene Gegend, wie man sie ansonsten nur selten im Land findet.

Die Route verläuft im Herzen Südtirols über alpines Gelände, vorbei an satten Wiesen und Almen, über Gipfel und Jöcher und längs wenig begangener und naturbelassener Pfade. Dem Wanderer und Bergsteiger bietet sich ein traumhafter Blick zum Weltnaturerbe der UNESCO - den Dolomiten, zu den Zillertaler Alpen, Stubaier Alpen, Ötztaler Alpen, sowie in das Ortlergebiet und in die Brentagruppe. Auf einzelnen Etappen kann es durchaus vorkommen, dass wir keiner anderen Menschenseele begegnen. Wir sind also im Einklang mit uns – und der Natur.

Sarntaler Hufeisenweg Sarntaler Hufeisenweg Sarntaler Hufeisenweg Sarntaler Hufeisenweg Sarntaler Hufeisenweg Sarntaler Hufeisenweg Sarntaler Hufeisenweg Sarntaler Hufeisenweg Sarntaler Hufeisenweg Sarntaler Hufeisenweg Sarntaler Hufeisenweg Sarntaler Hufeisenweg Sarntaler Hufeisenweg Sarntaler Hufeisenweg Sarntaler Hufeisenweg Sarntaler Hufeisenweg Sarntaler Hufeisenweg Sarntaler Hufeisenweg Sarntaler Hufeisenweg Sarntaler Hufeisenweg Sarntaler Hufeisenweg

Fotos: Hanna Stauder Tinkhauser